Carolina-Dosenschildkröte

Terrapene carolina


© 1987 Markus Kappeler
(erschienen in der American Wildlife Stamp Collection)



Die Carolina-Dosenschildkröte (Terrapene carolina) ist im südöstlichen Nordamerika beheimatet. Ausgewachsene Tiere erreichen eine Panzerlänge von 16 cm. «Dosenschildkröten» heissen sie, weil ihnen ein Quergelenk im Bauchpanzer erlaubt, ihren Panzer fest zu verschliessen. Sie vermögen sich dadurch wirkungsvoll vor Fressfeinden zu schützen.

Obschon die Carolina-Dosenschildkröte zur Familie der Sumpfschildkröten gehört, leben die erwachsenen Tiere im allgemeinen auf dem Land, vorzugsweise in bewaldetem Gebiet. Sie halten sich aber möglichst in der Nähe von Kleingewässern auf, die sie an heissen Tagen gerne aufsuchen, um sich abzukühlen. Junge Dosenschildkröten verbringen ihre ersten Lebensjahre im Schutz der dichten Ufervegetation dieser Gewässer. Während die jungen Carolina-Dosenschildkroeten vor allem tierliche Kost (Regenwürmer, Schnecken, Käfer) zu sich nehmen, ernähren sich die ausgewachsenen Tiere zu rund neunzig Prozent von pflanzlichen Stoffen (Pilzen, Beeren, Kräutern).

Carolina-Dosenschildkröten paaren sich im Frühling und im Frühsommer. Dabei schiebt sich das Männchen, dessen Bauchpanzer im Gegensatz zu demjenigen des Weibchens nach innen gewölbt ist, über seine Partnerin und klammert sich mit den Krallen seiner Vorderbeine an ihrem Panzer fest. Wenige Tage später gräbt das Weibchen mit Hilfe seiner Hinterbeine an einer sandigen Stelle in seinem Wohngebiet ein Loch in den Boden. Es beginnt damit in der Abenddämmerung und arbeitet die ganze Nacht hindurch. Gegen Morgen legt es 7 bis 8 weisse, lederhäutige Eier in die Grube, welche 29 bis 40 mm lang und 19 bis 23 mm dick sind. Dann scharrt es die ausgehobene Erde wieder ins Nest zurück und glättet die Oberfläche mit seinem Bauchpanzer.

Nach dem Ablegen kümmert sich das Weibchen nicht mehr um seine Eier; das Ausbrüten besorgt die Sonne. Nach ungefähr drei Monaten schlüpfen die Jungen, deren Panzer 2,8 cm in der Länge und 2,4 cm in der Breite misst. Sie sind vom ersten Tag an auf sich allein gestellt.




ZurHauptseite